Moodboard: Go for Gold!

mika
|
fashion
Gold, gold, gold sind alle meine Kleider.

Nicht nur bei Sportveranstaltungen oder anderen Wettkämpfen ist dieses Metall heiß begehrt. Nein, auch wir hüllen uns immer wieder gerne in güldene Gewänder. Während der kalten Jahreszeit wirkt die Farbe glamourös und strahlt Wärme aus, in den Sommermonaten passt sie ganz prima zu leicht gebräunter Haut und steuert jedem noch so langweiligem Outfit direkt eine Prise Eleganz bei.
Vor kurzem hatte ich den Versuch gewagt und mir ein gänzlich goldenes Kleid bestellt. Leider musste ich feststellen, dass ich aussehe wie ein überdimensionales Bonbon oder verspätetes Weihnachtspräsent, also ging das gute Stück wieder zurück. Liegt wohl einfach auch an meinen hellen Haaren. Bei der Dame, die es online zur Schau trug, sah es ganz fantastisch aus zu ihrem dunklen Teint und den langen, braunen Wallehaaren.
Um auf Nummer sicher zu gehen, werden ich künftig besser nur mehr den Griff zu Accessoires in Gold wagen - in Form von Schmuck, Sonnenbrille oder Schuhen. So laufe ich zumindest nicht Gefahr, dass es zuviel des Guten wird.

Damit es am Ende ein stimmiges Gesamtbild wird, wählt man am besten ein schlichtes, unifarbenes Kleid (natürlich tut es auch ein Hemd oder eine Bluse), dazu dann ein paar schlichte, glänzende Armreifen um das Handgelenk und eine hübsche Kette um den Hals. Oder auch einfach eine schicke, güldene Uhr und farblich passende Ohrstecker, die nicht zu opulent ausfallen sollten. Wer es etwas außergewöhnlicher mag, sollte nochmals einen Blick auf unseren Holy Shit Beitrag werfen, wo sich die edelsten Häufchen finden lassen, um beim nächsten Date zu glänzen.

 



Ich für meinen Teil habe meine Sommerfavoriten bereits gefunden und direkt zugeschlagen. Die Wahl fiel bei mir auf eine Uhr, eine schlichte Halskette mit Namensanhänger und die funkelnden Sandalen. Wenn es schon nicht ein Kleid sein kann, dann komme ich so wenigstens ein bisschen in das Goldmedaillenfeeling. Das Gute daran? In dieser Form passt Gold immer. Egal ob für einen Kaffeeklatsch tagsüber oder für die abendliche Verabredung!

Damit auch ihr euch in güldenes Funkeln hüllen könnt, haben wir euch unsere Favoriten zusammengesucht und sagen euch, wo ihr die Sachen bekommen könnt. Am besten sofort zuschlagen!

Bild 1:
Bluse mit Zip, Kleid & Schmuck: & other stories
Glasdose in Ananasform: Zara Home
Pantoletten: Vagabond

Bild 2:
Goldkette: Street One
Eckige Ohrringe + Ohrringe: Weekday
Uhr: Michael Kors
Ohrstecker + opulente Kette: & other stories

 

    AUTHOR:
    MIKA

    8 out of 10 cats say she's funny as hell.

    So Kinder, das hier ist Mika (aka Lilly Rocket). Das Fräulein ist irgendwas über zwanzig, halbe Finnin und als sie klein war, wollte sie später Seeräuber werden. Aus den Abenteuern auf hoher See wurde leider nichts und so gilt ihre Liebe heute essenziell wichtigen Dingen wie Mode und Mädchenkram, Reisen und trashigen Analogfotografien, Burgern und Eiscreme, Luftballons und Seifenblasen.