Trendwatch | mit Edda Mann aus dem Berliner KONK Store

nadine
|
Berlin Fashion only!
via © Edda Mann

Storebesitzerin, Einkäuferin und Mutter: Edda Mann aus dem Berliner KONK Store ist ein wahres Allroundtalent!
Seit 2012 ist sie nun schon als Inhaberin des wunderbaren Concept Stores in Berlin Mitte tätig und seither immer auf der Suche nach neuem, einzigartigem Berliner Design, um unsere (modische) Welt noch ein klein wenig hübscher zu machen.
Ganz klar, dass diese fabelhafte Dame in unserer Trendwatch Interviewreihe nicht fehlen durfte – so stand uns die 34-Jährige Rede und Antwort, erzählte von ihrer Arbeit rund um den KONK und verriet uns dabei ihre liebsten Labels und die wichtigsten Trends der Saison:
 


Liebe Edda, erzähl uns doch zunächst etwas über die Entstehungsgeschichte des KONK Stores…
Der KONK wurde 2003 gegründet. Die Idee damals war, Berliner Designern eine adäquate Verkaufs- und Präsentationsfläche zu bieten. Diese Idee blieb erhalten und so heißt es bis heute: „Berlin Fashion only!“.

Welche Auswahlkriterien entscheiden darüber, welche Labels und Stücke letztendlich zum Verkauf stehen?
Der einzigartige Charakter einer jeweiligen Kollektion und der damit verbundene, nachhaltige Stil sind die entscheidenden Auswahlkriterien. Da müssen ausgefallene Seidenprints, Strickpullover und extravagante Schnitte unbedingt dabei sein! Besondere Stücke eben, die dennoch zeitlos sind.
Auf die Nachhaltigkeit, bezüglich Produktion und der Beschaffung der Materialien, wird ganz natürlich ebenfalls geachtet. Mittlerweile wird das Sortiment des KONK auch immer mehr von Berliner Schmuckdesign erweitert. Es findet sich auch eine kleine aber feine internationale Schmuck- und Accessoiresauswahl - bei so vielen schönen Dingen auf der Welt fällt es schwer zu widerstehen!



Für alle, die es bisher noch nicht in den KONK geschafft haben: was erwartet den Kunden bei einem Besuch im Berliner Concept Store?
Besonderes, unkonventionelles und sehr individuelles Design, eine schöne Umgebung und natürlich die tollste und freundlichste Verkäuferin überhaupt! Damit bin nicht nur ich gemeint, sondern unbedingt auch mein wahnsinnig engagiertes Team.



Seit 2012 bist du als Inhaberin tätig – worin bestehen deine täglichen Aufgaben?
Als Inhaberin, Ein- und Verkäuferin liegen sämtliche Aufgabenfelder meist bei mir. Meine Tage beginnen in der Regel recht früh, da ich meinen Sohn zur Schule bringe und die Morgenstunden für Recherche, Postgänge, Designerbesuche, Einkäufe und Meetings nutze. Ab 12 Uhr wird der KONK dann aufgeschlossen. Der Kundenkontakt ist für mich ganz wichtig, so bekomme ich mit, was die Kundin braucht und was zu ihr passt. Auf diesem Wissen kann das Sortiment optimiert und erweitert werden.

Deine Lieblingslabels der aktuellen Saison…
Das ist wirklich schwierig, weil ich all meine Designer und ihre Labels liebe! Penelope‘s Sphere ist da hoch im Kurs,  ihre Stücke sind zwar diese Saison alle schwarz, aber die Schnitte dafür umso avantgardistischer und überzeugender. Und die Seidenblusen von Hui Hui sind mit ihren tollen Farben und witzigen Prints auch einfach bezaubernd… ach, da kann ich mich einfach nicht entscheiden!

Der wichtigste Trend für den Winter?
Oversize im Allgemeinen, besonders bei Mänteln und Strickpullovern.

Auf welchen Trend könntest du hingegen lieb und gern verzichten?
Weiße Sneakers - ich liebe einfach bunte!
 

Wenn du dich diese Saison auf drei Käufe beschränken müsstest, wären diese…

Ein dicker Strickpullover von ‚Anntian‘, den ich glücklicherweise schon besitze. Raumduft von AOIRO, einem neuen Label aus Berlin. Und als drittes würde ich wohl zu einem guten Buch greifen, z.B „Lieben“ von Karl Ove Knausgard.
 

 

Der Lieblingsneuzugang aus deinem eigenen Kleiderschrank?
Ein schwarz-weißer Jaquard-Strickpullover von ‚Anntian‘. Der ist mit seinem ungewöhnlichen Strickmuster ein wahrer Hingucker, hält absolut warm und bietet durch den integrierten Schal extra Wärme am Hals.

Zu guter Letzt: Welche Stücke aus vergangenen AW-Saisons dürfen auch diesen Winter wieder getragen werden?

Gestrickte Stirnbänder. Dieses Jahr gibt es viele unterschiedliche Strickmuster, die sehen einfach auf jedem Kopf (einer Frau) gut aus!

alle Bilder via © Edda Mann 


 

Wo ihr all diese wunderbaren Stücke
(und sicherlich auch noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk)
finden könnt?

KONK

Kleine Hamburger Straße 15

10117 Berlin

 

MO – FR 12.00h – 19.00h

SA 12.00 – 18.00h


Merci beaucoup, liebe Edda! Es war mir ein großes Vergnügen!

 

    AUTHOR:
    NADINE KOLLMAR

    Wild at heart!

    Mit einem geschärften Blick für die schönen Dinge im Leben ist Nadine puristischer Ästhetik und skandinavischem Design hemmungslos verfallen. Nebenbei studiert sie die großen Autoren und Philosophen dieser Welt, scrollt nachts stundenlang unter der Bettdecke durch Instagram & Pinterest und tanzt zu guter, elektronischer Musik gerne bis in die Mittagsstunden.