MODEL CRUSH: JULIA NOBIS

lari
|
people
Tomboy Galore.
© Models

Wenn man sich ein wenig intensiver mit dem bunten Treiben der attraktiven und meist unverschämt gut aussehenden Modelwelt befasst, wird man feststellen, dass sich momentan besonders eine junge Dame auf der Überholspur befindet. Die Rede ist von der Australierin Julia Nobis, die wahrscheinlich schon sehr bald ganz oben in der Modelliga mitspielen und Modelurgesteine wie Kate Moss, Naomi Campbell und Claudia Schiffer von ihren Thronen stoßen wird.

 

Das Portfolio der 20-jährigen ist beachtlich (sie ist allein bei neun Agenturen unter Vertrag!) und mir fiel erstmal die Kinnlade auf den Boden, als ich las, mit welchen namenhaften Designern Julia seit 2009 schon kooperierte. Sie lief Fashion Shows für Chanel, Miu Miu, Saint Laurent und Alexander McQueen (um nur einen Bruchteil zu nennen) und machte Werbekampagnen und Lookbooks für Burberry, Louis Vuitton, Balenciaga, Proenza Schouler und Margiela for H&M. Damit arbeitete die 1,80 m große Blondine wohl schon mit allen Designern, die ich kenne. Und mit noch viel mehr.

 

 

 

© The Haute Hoosier

 

Das war aber noch lange nicht alles, Kinder! Julias Fotogeni(ali)tät heimste ihr zudem Editorials in Magazinen à la i-D Magazine, Dazed & Confused, Love Magazine, Numéro, Haper's Bazaar, Interview, W Magazine und Vogue ein. Ihr hübsches Antlitz schaffte es in ihrer 3-jährigen Karriere insgesamt schon drei Mal aufs Cover der Vogue Australia. Sogar in diesem Monat ziert sie die australische Version der Mutter aller Modemagazine und die französische Numéro.

 

Miss Nobis ist allgegenwärtig und wirkt dabei nicht affektiert wie z.B. Modelmama Heidi Klum, sondern natürlich, lässig und cool. Keine "klassische" Schönheit, sondern ein Mädchen von nebenan, das das gewisse Etwas besitzt und mit dem man am liebsten befreundet sein mag, um Pferde zu stehlen.

 

 

 

© Models Jam

 

Ich bin mir verdammt sicher, und würde sogar meine Hand dafür ins Feuer legen, dass das noch lange nicht alles war, was wir von der kühlen Schönheit aus Down Under zu Gesicht bekommen werden. Sie ist jung und ihre Karriere steckt quasi noch in den Kinderschuhen. Ich gebe mich jetzt einfach mal als Wahrsagerin, streiche geheimnisvoll über meine imaginäre Glaskugel und prophezeie: Julia Nobis wird uns in Zukunft noch sehr viel öfter begegnen. Und wir werden es gut finden!

 

    AUTHOR:
    LARI BERLIN

    Torture the Artist.

    Schreiberei, Musik, Mode, (analoge) Fotografie, Literatur und Kunst sind die Protagonisten in Laris kunterbuntem Kosmos. Das Mädchen, mit dem in die Wiege gelegten Künstlernamen und einer Obsession für exzentrische Persönlichkeiten à la Ian Curtis oder William S. Burroughs, ist ein wahres Charakter Kid, das es liebt, sich selbst zu verwirklichen.