Neu an Bord: Robert

lilly
|
people
Guido Maria Kretschmer kann einpacken!

Er ist sarkastisch, ironisch und vor allem erfrischend direkt. Er steht auf Britney Spears, ist pikiert über 90s Trashklamotten, Outfits, die farblich nicht zusammen passen und würde, selbst wenn seine Wohnung in Flammen stünde, erst seine VOGUE Sammlung retten, bevor er sich selber in Sicherheit begibt. Gerne würde ich an dieser Stelle auch verraten, dass Monsieur sogar ein extra Rettungsoutfit in seinen Gemächern deponiert hat, das er sich im Notfall überwerfen und sich dann in die helfenden Hände der Rettungsmänner begeben kann. Für diese ausgeplauderte Info wird er mir mit Sicherheit mit seinen polierten Armani Schuhen in den Allerwertesten treten. Aber ich habe es auch nicht anders verdient.

Er verabscheut öffentliche Verkehrsmittel, Putzen und Kochen. Selbst Jahre nach seinem Einzug finden sich noch immer Kochtöpfe, Pfannen und Geschirr in ihrer Originalverpackung. Er kleidet sich nicht gemäß Temperatur, sondern danach, wie es am besten aussieht. Cashmere Pullover, Fliege und Blazer im Sommer? Kein Problem für Robert.

 

Was Robert ausmacht? "Er versteht nur Prada. Aber dies fließend, neben Burberry und VOGUE. Mode ist für ihn kein Wort, sondern ein Lifestyle, eine Entscheidung, die man lebt und atmet. Er zitiert Shakespeare und mag Witze, die oftmals nicht gesellschaftsfähig sind. Seine Texte entstehen in musikalischer Untermalung und mit Begleitung der zwei wichtigen W’s – Whiskey oder Wein. Seine Lebensziele sind die Eroberung der Welt und die Chefredaktion der amerikanischen VOGUE. Was man sich von ihm erwarten kann: brutale Ehrlichkeit und eine Prise Sarkasmus, gepaart mit einem Hauch Zynismus." Wir freuen uns darauf!

 

You may also like