VIE | Shopping-Tipps zum WE #03

mika
|
sm tips
Alte Menschen, Kekse und Weihnachtskram.

Auch dieses Wochenende geht es wieder rund in der schönsten Stadt Österreichs. Der Adventswahnsinn findet seinen letzten Höhepunkt. Noch einmal versucht jeder geschäftstüchtige Mensch, seine Produkte unters Volk zu kriegen... Wer mittendrin sein will in dem vorweihnachtlichen Trubel, sollte folgende Termine nicht verpassen:

 

 

© Vollpension | Gebrüder Stitch

 

Vollpension: Hier gibt es zwar nichts zu kaufen, aber alte Menschen und leckere Kekse. Die Vollpension war beim ersten Mal während der Vienna Design Week so erfolgreich, dass sie nun noch einmal öffnet. Freitag bis Sonntag darf man sich von den tollsten Pensionisten der Stadt mit allerlei Köstlichkeiten füttern lassen. Am Samstag Abend sogar mit DJ Sound von den Etepetete Mädels. Mehr Infos HIER.

 

 

 

© Screenagers

 

Gifts&Goods: Es gibt Punsch und ausgewählte Produkte hoch über den Dächern der Stadt. Die Agentur weicht für einen Tag einem temporären Designmarkt. Es gibt Grafikdesign zum Anziehen, Wollwaren und anderen Kram, den man anderen Menschen zu Weihnachten schenken kann. Und zum Feiertag gibt es auch noch eine Afterparty. Ab 10pm im If Dogs Run Free. Mehr Infos HIER.

 

 

 

© Schikaneder

 

Schikaneder Flohmarkt: In einem der coolsten Independent-Kinos der Stadt darf in 2nd Hand Ware gewühlt werden. Dazu gibts leckere Getränke und gute Musik. Mehr Infos HIER.

 

 

 

© Designmarkt Edelstoff

 

Designmarkt Edelstoff: In der ehemaligen Ankerbrotfabrik kann zwei Tage lang Ware von 40 Jungdesignern gekauft und begutachtet werden. Tolle Aussteller versprechen jede Menge Garanten für Last-Minute-Weihnachtsgeschenke. Mehr Infos HIER.

 

 

 

© Café Français

 

Adventsbasar: Samstag und Sonntag stehen wirklich im Namen der vorweihnachtlichen Shoppingsausen. Auch Im Café Français finden sich lauter junge Labels aus Wien, die perfekte Weihnachtsgeschenke zum Verkauf anbieten. Mehr Infos HIER.

 

 

 

© Guerilla Bakery

 

Guerilla Bakery: Am Sonntag Nachmittag gibt es wieder den ultimativen Grund, sich in der Kälte die Füße in den Bauch zu stehen. Die drei Bäckerinnen verkaufen im Hotel am Brillantengrund zwischen 15-17 Uhr jeglichen Süßkram, den man sich nur irgendwie wünschen kann. Tupperbox eingepackt und vorbeispaziert. Früh da sein ist Pflicht, es ist immer alles ratz-fatz ausverkauft. Nom Nom. Mehr Infos HIER.

 

    AUTHOR:
    MIKA

    8 out of 10 cats say she's funny as hell.

    So Kinder, das hier ist Mika (aka Lilly Rocket). Das Fräulein ist irgendwas über zwanzig, halbe Finnin und als sie klein war, wollte sie später Seeräuber werden. Aus den Abenteuern auf hoher See wurde leider nichts und so gilt ihre Liebe heute essenziell wichtigen Dingen wie Mode und Mädchenkram, Reisen und trashigen Analogfotografien, Burgern und Eiscreme, Luftballons und Seifenblasen.