FFM | Tipps zum WE: Mädchenflohmarkt

laura
|
sm tips
Eine Schatztruhe für Vintagefans

Diesen Sonntag findet die 6. und für das Jahr 2012 letzte Ausgabe des Frankfurter Mädchenflohmarkts statt. Von 11-16 Uhr dürfen sich kaufwütige (Mode-)Mädchen damit also wieder den Sonntag versüßen.

Auf gleich zwei Etagen des ehemaligen IHK-Gebäudes im benachbarten Offenbach entfaltet sich ein buntes, prall gefülltes Sammelsurium an hübschen Dingen, textilem Allerlei und anderen kleinen Schätzen – eben allem, was das Herz begehrt. Für die passende Stimmung sorgen die Live-Gigs von Jonas David und Ghost of a Chance. Danach sorgt Creathief an den Turntables für musikalische Untermalung.

Aus der kleinen Veranstaltung ist über das Jahr hinweg eine begehrte Institution geworden, der auch ein wohl nicht ganz freiwilliger Umzug nach Offenbach keinen Abbruch getan hat. Nachdem die Veranstalterinnen vor einiger Zeit die Räumlichkeiten im Atelierfrankfurt verlassen mussten, haben sie nun also in der Schwesternstadt wieder ein Zuhause gefunden. Und die Frankfurter nehmen den Weg gerne auf sich.

Wer am Ende des Tages trotz aller Auswahl nichts gefunden haben sollte, der sei durch Kaffee und Kuchen in wunderbarer Atmosphäre getröstet. Für erfrischende Drinks sorgt dank Kooperation dieses Mal das Team von Lemonaid und ChariTea.

 

Vormerken und bloß nicht verpassen!

 

Frankfurter Mädchenflohmarkt
Sonntag, den 16. Dezember 2012
11-16 Uhr
IHK/Stadtschulamtgebäude
Platz der Deutschen Einheit 5,
63065 Offenbach
Eintritt: 1 Euro (geht an die Bands)

 

Weitere Infos und das Event findet ihr hier

    AUTHOR:
    LAURA SODANO

    Lebe lieber ungewöhnlich.

    Mode. (Pop-)Kultur. Feminismus. Was für die einen nach Schizophrenie par Exellence klingen mag, ist für sie selbstverständlich. Die Dame, die mindestens so gerne und schnell redet, wie sie denkt, sprudelt nur so vor kreativem Kopfchaos, von dem ihr Umfeld selten verschont bleibt. Sprache ist ihr Medium. Das nuancierte Spiel mit pointierter Artikulation ihre Waffe. Schokolade ihr Laster. Bei Mode und Literatur setzt ihr Verstand nur zu gerne aus.