SM EVENT-TIPPS | KW 48

lari
|
sm tips
Zieht Euch warm an!

Kaum zu glauben, dass wir uns wirklich schon in Kalenderwoche 48 befinden. Hat das Jahr nicht nur 52 Wochen?! Demnach kann man also tatsächlich sagen, dass sich 2014 langsam, aber sicher dem Ende neigt. Mindestens genauso unglaublich ist, dass wir vergangene Woche bereits unser zweijähriges SM-Jubiläum feierten. Kinder, wie die Zeit vergeht! Und wie wir alle aus eigener Erfahrung viel zu gut wissen, ist auch so ein Wochenende immer wahnsinnig schnell gelaufen. Da freut man sich die komplette Woche auf eine kleine Auszeit vom tristen Alltag und dann hat man gefühlt ganze zwei Mal die Augen zugemacht und schon ist wieder Montag. Aber um das bisschen freie Zeit wenigstens sinnvoll zu nutzen, haben wir auch in dieser Woche wieder die heißtesten Event-Tipps aus Münster, Hamburg, Frankfurt am Main, Berlin und Wien für Euch zusammengestellt. Packt Euch warm ein und und verschwendet Eure Jugend!

 

Münster

 

#1 Samstag | ARTS'N'MUSIC meets AV PICKNICK @ LWL-Museum für Kunst und Kultur

Die einzigartige Mischung aus Konzert und Live-Visuals im Rahmen des AV Picknicks sorgt schon längst für ausverkaufte Räume und spektakuläre Erlebnisse für Ohren und Augen. Während das AV Picknick zuletzt im Planetarium gastierte, findet die nun anstehende nächste Veranstaltung nun im gerade erst eröffnetem LWL Museum für Kunst und Kultur statt und hat namhafte Gäste wie u. a. den Pianisten Martin Kohlstedt, Aquiet und Phil Latch im Gepäck. Wie es sich für ein Picknick gehört, ist auch hier das Mitbringen von Decken, Kissen und Co. gerne gesehen. Sich schnell die Tickets zu sichern wird dringend empfohlen und lohnt sich!

 

#2 Samstag | Vegan brunchen im Babel

Jeder, der noch nicht in der neu eröffneten Kneipe BABEL direkt auf dem hippen Hansaring war, sollte das schnell ändern. Zum Beispiel am Sonntag, zum zweiten Vegan-Brunch! Das Angebot erweitert sich dieses Mal um viele leckere Gluten- und Weizenfreie Alternativen und ein wechselndes Angebot von Aufstrichen, Salaten, Süßspeisen, Suppen und Kuchen. Ab 10 Uhr darf also dann so viel geschlemmt werden wie das Herz begehrt und der Bauch es zulässt!

 

 

Hamburg

 

#1 Samstag | JAMIE T @ Mojo Club

Fünf lange Jahre sind vergangen, seit der umtriebige und stilistisch nahezu unkategorisierbare Londoner JAMIE T sein letztes Album veröffentlichte. Der mittlerweile 28-jährige Sänger, Komponist, Songwriter, Multiinstrumentalist und Produzent seiner eigenwilligen Musik benötigte dringenden Abstand von der internationalen Euphorie, die rund um seine beiden Alben Panic Prevention und Kings & Queens entstanden war. Internationale Chart-Notierungen, zahlreiche Awards und der weltweite Ruf nach immer mehr Livekonzerten forderten ihren Tribut: JAMIE T nahm sich alle Zeit, um zurück zu seiner Kunst zu finden. Jene stellt sich auf dem am 26. September erscheinenden, dritten Album Carry on the Grudge in vollkommen neuer Weise dar.

 

#2 Samstag | Revolver Club @ Uebel & Gefährlich

Liebe Indierock & Indiepop Freundinnen- und Freunde, der REVOLVER CLUB gibt sich am kommenden Samstag im Uebel & Gefährlich die Ehre und serviert euch voller Hingabe und Leidenschaft die wunderbarsten Tänzer und Knallfrösche aus der Hitkiste des Twee, Indierock, Collegerock, New Wave, Postpunk, Britpops, Indiepops und einer Prise Indietronics, Konfetti und Senf an der Decke! Tanzbarer auf Gitarre geht vielleicht fast nicht mehr. Garniert wird das Ganze mit hyperventilierenden Song-Perlen und einem Füllhorn fast vergessener Klassiker!

 

 

Frankfurt am Main

 

#1 Samstag | BEAT-CLUB, KRAUT & PUDDING EXPLOSION @ Kunsthalle SCHIRN Frankfurt
„Beat-Club, Kraut & Pudding Explosion“ Das Autor und Radio-DJ Klaus Walter nimmt uns mit auf einen theoretischen Musiktrip und untersucht im Rahmen der German Pop Ausstellung in der SCHIRN Frankfurt die Wechselwirkungen zwischen German Pop Art und deutscher Pop-Musik. Eine Spurensuche vom Star-Club zum Salon des Amateurs, von Gerhard Richter zu den Goldenen Zitronen, vom Kapitalistischen Realismus zu Ata (Tak), von American Forces Network zu Trans Europa Express. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

 

#2 Samstag | A Copenhagen Night mit NEWMEN live @ Dough House
Wenn die Lieblingsband NEWMEN samt Herzmann endlich einmal wieder live auf einer der wilden Dough House Parties die Bühne entern, ist das eigentlich schon Grund genug hinzugehen. Wenn das Ganze aber dann auch noch unter dem Motto „A Copenhagen Night“ steht, bei dem sich auch gleich noch zwei unserer Lieblingsadressen für skandinavische Mode „Kauf dich Glücklich“ und „POPcph“ einklinken, dann gibt es ohnehin kein Halten mehr! Wenn nicht hingeht, ist selbst schuld!

 

 

Berlin

 

#1 Freitag | Jamie T @ FritzClub im Postbahnhof
Viel dazu sagen muss man eigentlich nicht. Der großartige Jamie T ist in der Stadt und spielt ein paar Songs – Grund genug, um sich auf den Weg zu machen. (Ist auch eine passable Alternative zum komplett ausverkauften Konzert von Mac Demarco an diesem Abend.) Ab 20 Uhr geht’s los.

 

#2 Sonntag | Introducing @ Bi Nuu
Am Sonntagabend ist es wieder soweit: Es ist Introducing-Zeit! Diesmal sind Zebra Katz, Say Lou Lou und Attaque dabei. Ob für eingefleischte Fans oder vollkommene Neulinge – das von der INTRO präsentierte Festival ist bekannt für tolle Acts und Geheimtipps.

 

 

Wien

 

#1 Samstag | Red Bull Music Academy @ Pratersauna
Die Red Bull Music Academy macht mal wieder Station in Wien und hat sich dafür mit den Jungens von Schwarzbrot zusammengetan, um ein heiteres Fest zu feiern. Musikalische Untermalung kommt von Zebra Katz, Desto und Melé, der Bunker wird von Noisey bespielt. Klingt nach Spaß!

 

#2 Dienstag | Fotoausstellung @ Hotel am Brillantengrund
Zwar noch nicht diese Woche, aber für die nächsten Eventtipps definitiv zu spät: Am Dienstag gibt's zum zweiten Mal großartige Fotografien von jungen Wiener Künstlern zu bestaunen. Sämtliche Werke sind im Anschluss auch käuflich zu erwerben - perfekt für das nahende Weihnachtsfest. Und weil alle involvierten Menschen großartig sind, geht die Hälfte des Erlöses an das letztes Jahr ins Leben gerufene Charity- Projekt „HELP Philippines Please" Eine tolle Sache, die man unterstützen sollte!

 

    AUTHOR:
    LARI BERLIN

    Torture the Artist.

    Schreiberei, Musik, Mode, (analoge) Fotografie, Literatur und Kunst sind die Protagonisten in Laris kunterbuntem Kosmos. Das Mädchen, mit dem in die Wiege gelegten Künstlernamen und einer Obsession für exzentrische Persönlichkeiten à la Ian Curtis oder William S. Burroughs, ist ein wahres Charakter Kid, das es liebt, sich selbst zu verwirklichen.