Magazine Watch: This is Jane Wane

mika
|
Die Janes erstrahlen im neuen, rosa Licht.
© This is Jane Wayne

Kaum ein paar Tage weg vom Netz und schon haben wir es bitterlich vermisst. Aber nun ist eines unserer liebsten Online-Magazine wieder "zurück" - mädchenhafter und charmanter denn je. Rosarot leuchtet es dem Leser entgegen, wenn er die neue Seite von This is Jane Wayne aufruft. Und gleichzeitig darf sich auf die altbewährten Inhalte gefreut werden. Mode, Musik und Kultur, gemixt mit kunterbunten Outfitposts und jeder Menge Persönlichkeit. Zumindest ist es das, was ich an den zwei Damen besonders schätze und liebe.

Der Neustart wurde mit Freunden, Familie und Blumen auf dem Kopf ausgiebig gefeiert und ich beiße mir in meinen Allerwertesten, weil ich bei der Sause in Berlin nicht dabei sein konnte. Nur zu gerne hätte ich mit den beiden Mädels glücklich durch die Wiese getanzt.

 

 

Einiges haben die zwei Ladies in den letzten Jahren erreicht. Ihre Seite ist mittlerweile bekannt wie ein bunter Hund und die Artikel werden allerorts gerne gelesen. Auch von uns gibt es nur Lobesworte und ein fettes "Macht-weiter-so" und die besten Glückwünsche für die neue Seite. Und weil das noch nicht genug ist, halten wir noch fest die Daumen gedrückt, dass der Weg für die beiden Grazien ganz steil nach oben geht. 

 

So, jetzt aber genug der schmeichelnden Worte. Wer die Seite noch nicht kennt, hat sowieso was verpasst und sollte dies dringendst nachholen: Klick.

 

 

    AUTHOR:
    MIKA

    8 out of 10 cats say she's funny as hell.

    So Kinder, das hier ist Mika (aka Lilly Rocket). Das Fräulein ist irgendwas über zwanzig, halbe Finnin und als sie klein war, wollte sie später Seeräuber werden. Aus den Abenteuern auf hoher See wurde leider nichts und so gilt ihre Liebe heute essenziell wichtigen Dingen wie Mode und Mädchenkram, Reisen und trashigen Analogfotografien, Burgern und Eiscreme, Luftballons und Seifenblasen.