INSTAMAG #18. UNSERE WOCHE IN BILDERN.

sandra
|
people
Vollgepackt mit tollen Sachen...

... die das Leben schöner machen ... beim Durchgucken unserer Instagrambilder der vergangenen Woche, schoss mir plötzlich dieser Joghurt-Werbejingle in den Kopf. Zufall? Nein. Für eine eigentlich ganz normale Woche, war diese schon überdurchschnittlich aufregend und turbulent. Wir haben geschleppt was das Zeug hält, sind bepackt mit unseren Rucksäcken von Stadt zu Stadt gefahren oder haben darin neue (alte) Errungenschaften verstaut. 

 

Während Lola durch die Gegend trödelte und auf die Suche nach alten Schätzen ging, hätte die neu frisierte Lilly am liebsten die ganze Cro-Kollektion eingepackt. Laura hingegen verführte auf einem Filmfest erst ein Playmobilmännchen und verschleppte es dann. Für Lari und mich ging es für knappe 24h in die Hauptstadt, um dort die Gibson Studios auszuräumen und Bloggerklischees zu erfüllen. Ja, so ist das eben, aber man kann ja nicht alles haben, dafür sind unsere Rucksäcke ein bisschen zu klein. Schließlich geht Style vor Funktionalität und das haben wir jetzt davon. Was aber bleibt, sind die Erinnerungen und weil wir so bescheiden sind, reicht uns das vollkommen. 

 

Lola | @lola_loud

#1 Rucksack rules.

#2 trödeln

#3 home sweet home

#4 von der Sonne geweckt

 

Lari | @fiebermädchen

#1 Just Kids. 

#2 Gibson Studios Berlin.

#3 Weirdo.

#4 Veggie-Burger, omnomnom.

 

Lilly | @bonnieandkleidblog

#1 H&M Showroom | Cro Kollektion

#2 Mark&Julia Fashionshow

#3 New In: Pony

#4 Ich sollte Hausfrau werden.

 

Sandra | @heavensdarling

#1 Tage die so beginnen sind gute Tage.
#2 Schnuten.
#3 Kann mal jemand Berlin die Sache mit dem Frühling und so erklären? Danke.
#4 Bloggerklischees erfüllen und im St. Oberholz abhängen: check!

 

Laura | @nanakitten

#1 Augenweide

#2 Kisses

#3 Stadtkunst

#4 Eröffnung LICHTER Filmfest

 

PS: Bei unseren Aufnahmen sind selbstverständlich keine Menschen oder Tiere zu Schaden gekommen. Auch das Playmobilmännchen befindet sich wieder wohlauf an seinem Platz. 

 

Eine schöne neue Woche wünschen wir euch und: weiterlesen! 

 

    AUTHOR:
    SANDRA OLYSLAGER

    Die verbale Inkontinenz.

    Mal angenommen, man müsste Sandra in einer Sendung wie „Ruck Zuck“ beschreiben, die Leute würden ihren Vordermann anticken und Sachen sagen wie „intellektuell exhibitionistisch und fuckin' emotional“, man würde sofort erraten wer hier gemeint ist. Seit bereits drei Jahren treibt sie sich im Internet als Bloggerin herum und hat es bisher nicht einen Tag bereut.