H&M Lookbook SS13

mika
|
fashion
Die Schweden verführen mit dunklen Farben.
© H&M

Noch genau 23 Tage sind es zum Frühlingsbeginn. Da bleibt noch ein wenig Zeit, um die Geschäfte der Einkaufsmeilen zu stürmen und sich mit den neusten Frühlingsklamotten einzudecken, die seit Tagen und Wochen eintrudeln und wenigstens ein klein wenig Frühlingsgefühl in die graue Tristesse zaubern.

 

Der Lieblingsschwede kommt diesmal in den beiden Lookbooks für Frühlung und Sommer mit eher ungewöhnlichen Farben um die Ecke. Währen das Lookbook für den Frühling von hellen Farben dominiert wird und eine gewisse Leichtigkeit ausstrahlt, finden sich in der Sommerkollektion einige ungewohnt dunkle Teile, die aber dennoch Lust auf lange Spaziergänge im Sonnenuntergang machen. Zumindest bei mir. Dünne Stoffe, die angenehm fallen und vom Wind getragen werden. Hach, ich kann förmlich die warme Sommerbrise spüren, die um mein Näschen weht...

 

 

 

 

Im Frühling dürfen wir uns viele cremefarbene Teile erwarten, die perfekt mit dunklen Farben kombiniert werden können und durch knallfarbene Accessoires aufgepeppt werden. Eine gewisse Detailverliebtheit lässt sich aus vielen der Stücke deutlich herauslesen. Hosen oder Pullover sind mit diversen Applikationen bestückt, die den Blick geschickt auf bestimmte Zonen des Kleidungsstücks richten und gleichzeitig gewisse Regionen, wie Schenkel oder Schultern, gewollt betonen. Die Schnitte sitzen meist luftig und lassen so eine gewisse Leichtigkeit aufkommen. Fröhliche Aufdrucke versetzen den Betrachter ebenfalls in akute Frühlingslaune. Auch viel Bein darf in den kommenden Wochen gezeigt werden. Die Röcke und Shorts reichen von Midi bis Mini, ohne aber zu knapp geschnitten zu sein.

 

 

 

 

 

 

Auf die Sommerkollektion freue ich mich jedoch besonders. Fast jedes Stück, das ich bisher gesehen habe, sagt mir mehr als zu und ruft in mir dieses eindringliche Haben-Wollen-Gefühl hervor. Luftige und leicht transparente Kleider, Röcke oder Hosen, kombiniert mit schlichten Blusen und Shirts. Die Farbpalette reicht von einem zarten Rosé über verschiedene Grünnuancen, bis hin zu Braun und Schwarz. Auch hier finden sich wieder viele wunderschöne Details an Kragen oder Rocksaum, die für Highlights innerhalb der Kollektion sorgen. Blousons mit Steppmuster oder kimonoartige Cardigans runden das Angebot ab. Ich bin restlos begeistert und werde mir mit Sicherheit das eine oder andere Teil sofort mit nach Hause nehmen, sobald es im Laden hängt.

 

    AUTHOR:
    MIKA

    8 out of 10 cats say she's funny as hell.

    So Kinder, das hier ist Mika (aka Lilly Rocket). Das Fräulein ist irgendwas über zwanzig, halbe Finnin und als sie klein war, wollte sie später Seeräuber werden. Aus den Abenteuern auf hoher See wurde leider nichts und so gilt ihre Liebe heute essenziell wichtigen Dingen wie Mode und Mädchenkram, Reisen und trashigen Analogfotografien, Burgern und Eiscreme, Luftballons und Seifenblasen.