FIVE FAVOURITES | Youtube-Girls

sandra
|
Alles können und dabei auch noch hübsch aussehen.

Irgendwie seltsam, diese Vorstellung sich alleine in seinem Zimmer vor einem Stativ und der sich darauf befindliche Kamera hinzusetzen und der Linse irgendwas über Kosmetik, DM-Hauls, Food und Lifestyle zu erzählen.  Im Ernst, für mich sind diese Youtube-Girls echte Alleskönnerinnen, denn sie sind Stylisten, Köchinnen, Fooddesigner, Moderatorinnen und Regisseurinnen in einer Person.  Aber jetzt mal Hand auf's Herz: Wer holt sich nicht gerne Tipps von Menschen, die etwas besser können als man selbst? Immerhin wusste ich vor diesem Youtube-Boom überhaupt nicht, was ein Highlighter oder ein Concealer ist. Und das sind immerhin zwei „Beauty-Essentials“, ohne die ich mittlerweile nur noch im absoluten Notfall aus dem Haus gehe.


Erinnert ihr euch noch an die Folge aus Sex And The City, in der es um das GSV ging? Und nein, hier geht es leider nicht um Geschlechtsverkehr, sondern um das Geheime Single-Verhalten. Dinge die halt jeder so macht, wenn gerade niemand zusieht. Auf jeden Fall würde ich das Gucken von diversen Youtube-Kanälen zu meinem persönlichen GSV machen, manchmal, weil ich mir ernsthaft Tipps holen möchte und manchmal einfach, um mich berieseln zu lassen. Und weil ich mir mittlerweile meine fünf Favoriten herausgefiltert habe, möchte ich euch diese natürlich auch nicht vorenthalten – vielleicht seid ihr bald auch Fan von diesen Mädchen? 

 

#1 Daaruum | Hier geht's zu ihrem Kanal!


Die Berlinerin Daaruum, die im Real-Life den wunderhübschen Namen Nilam trägt, ist mit Sicherheit verantwortlich dafür, dass ich Youtube-Kanäle für mich entdeckt habe. Die Art wie sie redet ist mir sehr sympathisch, ihre Tipps und Empfehlungen sind Gold wert und ich ziehe meinen Hut für das Talent, sich mit der Kamera so zu unterhalten, als wäre es ein menschliches Gegenüber. Ich wünsche ihr sehr bald ein eigenes TV-Format!

 

#2 Andrea Morgenstern | Hier geht's zu ihrem Kanal! 


Die Abenteuerin unter den Youtuber-Mädchen. Zuletzt ist sie eine ganze Weile in Südostasien gewesen und hat uns den fernen Osten ein wenig näher gebracht. Zudem hat sie immer tolle (Lebensmittel)hauls am Start, die Veganerherzen ein wenig schneller schlagen lassen. Wer sie nicht sympathisch findet, ist selbst Schuld. 

 

#3 Teetharejade | Hier geht's zum Kanal! 

 

Die meisten Blog-LeserInnen werden die schönen Zwillinge Desi und Nisi von Teetharejade bestimmt schon einmal gesehen haben. Manchmal ist das Leben doch wirklich unfair, da die beiden nicht nur auf ihren Fotos zuckersüß aussehen, sondern auch in Bewegtbildern ordentlich was hermachen. Hier wird fleißig gezeigt was neu in den Kleiderschrank eingezogen ist und welche Produkte man sich für ein Puppengesicht vom Feinsten unbedingt zulegen sollte. Die Mädels wissen nämlich, was gut ist! 

 

#4 xKarenina | Hier geht's zu ihrem Kanal! 

 

Eigentlich kann ich mir die Videos von Anna aka. xKarenina gar nicht ansehen, denn dann bekomme ich auf der Stelle akuten Sommersprossen-Neid und möchte SOFORT genau diese Haarfarbe haben. Aber wie so oft möchte man ja bekanntlich immer genau das Gegenteil haben von dem, was man bekommen kann. Schminktechnisch hat sie dazu einiges auf den Kasten, kennt irgendwie jeden einzelnen High-End-Nagellack mit Namen (wie geht das?) und ist dennoch unglaublich natürlich und so süß wie Zuckerwatte. Hach! 

 

#5 Jasminar | Hier geht's zu ihrem Kanal! 

 

Die liebe Jasmin ist quasi mit dem Internet verwachsen und fühlt sich mit ihrem tollen Blog Tea And Twigs scheinbar nicht ausgelastet. Aber wofür gibt's Youtube, denn hier hat sie mit Jasminar auch noch einen eigenen Kanal. Neben den bekannten Kategorien wie diversen Hauls, Haar-Tutorials hat sie zudem auch für Studenten noch den ein oder anderen nützlichen Lerntipp oder für Leseratten auch stets eine tolle Buchempfehlung parat. Die eierlegende Wollmilchsau, sozusagen. Wir sind Fan! 

    AUTHOR:
    SANDRA OLYSLAGER

    Die verbale Inkontinenz.

    Mal angenommen, man müsste Sandra in einer Sendung wie „Ruck Zuck“ beschreiben, die Leute würden ihren Vordermann anticken und Sachen sagen wie „intellektuell exhibitionistisch und fuckin' emotional“, man würde sofort erraten wer hier gemeint ist. Seit bereits drei Jahren treibt sie sich im Internet als Bloggerin herum und hat es bisher nicht einen Tag bereut.