CPH TIPP | STAY Copenhagen

lola
|
Urlaub auf Balkonien mal anders.

Unserer Meinung nach sollte jeder einmal im Leben Kopenhagen besucht haben und sich von der Wohligkeit der baltischen Metropole überzeugen. Dass Skandinavien nicht nur der Ursprung hellblonder, besprosster Sommergemüter ist, sondern auch perfekten, cleanen Designs, wird Urlaubern hier an jeder Ecke bewusst. Ein Hotel wie STAY Copenhagen ist da so logisch wie zwingend. Bei STAY handelt es sich um ein Apartment Hotel im Nordwesten des Stadtteils Amager mit tollem Hafenblick, das nicht nur viel Platz für seine Gäste bereitstellt, die es ohne Probleme mehrere Wochen in den lichtdurchfluteten Räumlichkeiten aushalten können, sondern auch regelmäßig mit diversen Architekten, Künstlern, Musikern und Labels zusammenarbeitet. So haben beispielsweise WhoMadeWho 2009 ihr drittes Album The Plot in einem der Loft Apartment aufgenommen. 

 

Ganze 172 Apartments vereint der dunkelgraue Quader mit der beeindruckenden Glasfront und den quadratischen Balkonen, hinzu kommen Meetingräume, eine Sky Lounge, Dachterrasse, Fitnessraum, drei Restaurants, eine Bäckerei und ein Supermarkt. Das ausgezeichnete Interior stammt von HAY und ist bis ins kleinste Detail minimalistisch ansprechend gestaltet. Alle Apartments verfügen über eine komplett ausgestattete Küche (auf Equipment wie Mikrowelle, Wasserkocher, Toaster und Mixer muss man ebenso wenig verzichten wie auf Kaffeekanne und Brotmesser), einen Wohnzimmerbereich mit Fernseher, ein Design-Bad, einen großen Kleiderschrank inklusive Waschmaschine und Bügeleisen - und für unseren Aufenthalt ganz wichtig: Balkon und kostenloses W-Lan. 

 

 

 

 

 

Dank der perfekten Hafenlage sind wunderschöne Sonnenuntergänge garantiert und man ist via Tram oder Fahrrad im Handumdrehen in der Innenstadt. Letztere Variante können wir euch für eure Mobilität in Kopenhagen nur empfehlen, denn das Straßennetz ist so sehr auf den Radverkehr getrimmt wie in wahrscheinlich keiner zweiten Stadt in Europa, weswegen man von A nach B tatsächlich am schnellsten und unkompliziertesten auf zwei Rädern kommt. Die kann man sich übrigens auch im Hotel oder einem der zahlreichen Fahrradläden ausleihen. 

 

Wir haben unseren Aufenthalt bei STAY Copenhagen sehr genossen und immer wieder vergessen, dass wir ja eigentlich zum Arbeiten vor Ort sind. Der morgentliche Kaffee auf dem Balkon hat einfach zu sehr gemundet. Der Besuch der kommenden Kopenhagener Modewoche ist bereits in Planung. Dass wir wieder dort vorbeischauen, ist Ehrensache. 

 

 

 

 

 

 

 

STAY Copenhagen

Islands Brygge 79A
2300 Copenhagen S

Tel.: +45 72 44 44 34

staycopenhagen.dk

    AUTHOR:
    LOLA

    Modemädchen durch und durch.

    Minimal Chic und New Sports ist ihr Metier, über Normcore und andere Phänomene der Mode kann sie nickend Romane erzählen und trotz Totalausfall beim Anblick der neuesten Laufstegbilder und Lookbooks ist die Dame nicht auf das Köpfchen gefallen. Lola liebt Kopenhagen und Kafka, hat eine Schwäche für Männermode und Musikhits, ist aber auch für Kunst und Kitsch zu haben.