CPH FW | Here we are

lola
|
Die Taschen sind längst gepackt - Hallo Kopenhagen!

Hej København! Mika und ich sind vor zwei Tagen mit Sack und Pack nach Kopenhagen gereist und haben uns hier so etwas wie häuslich niedergelassenum von der bevorstehenden Fashion Week zu berichten. Wenn die dänische Hauptstadt zur Modewoche trommelt, muss man uns beide schließlich nicht zweimal fragen, ob wir von den Shows und Kollektionen unserer skandinavischen Favoritenlabels berichten möchten. Dass Kopenhagen an sich eine mesmerisierende, sonnengelb-schimmernde Perle der Ostsee-Karibik ist, kommt unserem Arbeitsdrang noch zugute. So fühlen wir uns wie Robinson Crusoe und... ähm Freitag, wie Tom Sawyer und Huckleberry Finn, wie Tim und Struppi, oder auch wie Adolar auf seinen phantastischen Abenteuern mit dem aufblasbaren Raumschiff. Skandinavische Kälte, die durch die Herzenswärme und das sonnige Gemüt der Dänen um Längen wieder wett gemacht wird, ziehen wir dabei ganz klar tropischen Breitengraden und langen Palmenstränden vor. 

 

Auf der Wochenordnung stehen unter anderem die Shows von Baum und Pferdgarten und Henrik Vibskov, Modemessen mit den neusten Kollektionen der Labels, Sightseeing, Fahrrad fahren, Baden, Café- und Restaurant-Hotspots abklappern und natürlich ein bisschen (Window-)Shopping bei Adélie, Stine Goya, im Wood Wood Museum und Co. So oder so werden wir hier also eine tolle Zeit haben.

 

Wir winken von einem der wohl schönsten Orte des Erdballs, schmeißen Aqua oder Asbjørn, Trentemøller oder Rough Days For Diamond Trade in den CD-Player und machen uns auf in ein paar wundervolle Tage dänische Lebensfreude! 

    AUTHOR:
    LOLA

    Modemädchen durch und durch.

    Minimal Chic und New Sports ist ihr Metier, über Normcore und andere Phänomene der Mode kann sie nickend Romane erzählen und trotz Totalausfall beim Anblick der neuesten Laufstegbilder und Lookbooks ist die Dame nicht auf das Köpfchen gefallen. Lola liebt Kopenhagen und Kafka, hat eine Schwäche für Männermode und Musikhits, ist aber auch für Kunst und Kitsch zu haben.