COVER ME IN MUSIC #5

lari
|
music
Geometry.
© Amazon

In der Schule lag mir Geometrie nie so wirklich. Generell ist alles mathematische nicht so mein Fall. Da entspreche ich wohl dem klischeehaften Stereotypen eines Mädchens: Naturwissenschaften so lala, Sprachwissenschaften gut. Ich habe mich nicht gerne mit Punkten, Geraden, Ebenen, Abständen und Winkeln beschäftigt - jedenfalls nicht dann, wenn ich es musste und zudem auch nicht auf mathematischer Ebene. Mich interessieren die Formen sehr viel mehr als die Flächeninhalte, da auch ein gewisser künstlerischer Bezug besteht. Nur leider spielt der im Schulunterricht keine Rolle. In der fünften Ausgabe unserer "Cover me in Music"-Reihe aber sehr wohl. Seht selbst!

 

Austra - Feel It Break // Diagrams - Black Light

 

Hundreds - Variations // Joy Division - Unknown Pleasures

 

Modest Mouse - Building Nothing Out Of Something // Real Estate - Real Estate

 

 

    AUTHOR:
    LARI BERLIN

    Torture the Artist.

    Schreiberei, Musik, Mode, (analoge) Fotografie, Literatur und Kunst sind die Protagonisten in Laris kunterbuntem Kosmos. Das Mädchen, mit dem in die Wiege gelegten Künstlernamen und einer Obsession für exzentrische Persönlichkeiten à la Ian Curtis oder William S. Burroughs, ist ein wahres Charakter Kid, das es liebt, sich selbst zu verwirklichen.