MCM X Craig & Karl

lola
|
Wenn Mode auf Pop-Art trifft.
Screenshots

Es gibt eine Buchstabenkombination, bei der fangen die Augen typischer Modemädchen an zu leuchten: MCM. Das Accessoire-Luxuslabel aus München ist vor allem bekannt für seine Taschen und Rücksäcke, die mit typischem Logomuster übersäht sind. In der neuerlichen Kooperation mit dem Pop-Art-Duo Craig & Karl gesellen sich nun allerlei mehr lustige Prints dazu. Ob Sonnenbrille oder Palmen, alles wurde nochmal über die kleinen MCM-Logos gedruckt, das Ganze ein wenig bunt eingefärbt - und fertig sind die Gute-Laune-Accessoires für den Sommer. Die Verschmelzung von Pop-Art und Taschen hätte nicht besser gelingen können. Und so wurden für die Frühjahr-/Sommerkollektion "Eyes on the Horizon" 16 Modelle designt, von denen jedes ein größeres Haben-Wollen-Gefühl in uns auslöst. Shopper, Aktentasche, Clutch, Geldbeutel und Schlüsselanhänger - alles liebevoll gestaltete Stücke zum Liebhaben, die uns ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Besonders der geräumige Rucksack in Braun und Blau mit Palmenprint hat es mir angetan. 

 

Der Name der Kollektion kommt dabei nicht von ungefähr: Craig Redman und Karl Maier sind beide Australier, die zusammen an bunten und witzigen Illustrationen arbeiten. Was man diesen nicht anmerkt: beide trennt eine ganze Atlantikbreite voneinander. So wohnt und arbeitet Redman in New York, Maier in London. Ich würde nur zu gern wissen, wem es an dieser Stelle genauso wie mir geht und wer sich genauso vorstellt, wie beide mit einer ihrer munteren Brillen des MCM-Taschenprints auf der Nase über den Horizont zueinander hinüberschauen. Genau so stelle ich mir die Zusammenarbeit der beiden nämlich vor, echt wahr. Zu ihren Kunden gehören unter anderem The New York Times, Apple, Google und Nike. 

 

 

 

Nicht, dass ich wirklich annehmen würde, dass einer von euch sich irgendetwas von der Kollektion leisten könnte. Falls ihr aber doch unvorhergesehen mit reichem Erbe, reichem Ehemann oder Lottogewinn beschenkt werden solltet, sind die Modelle ab sofort in den MCM Flagshipstores und in ausgewählten Geschäften erhältlich. Bevor ihr dort allerdings hinpilgert, solltet ihr euch vorher noch das wirklich gelungene Kampagnenvideo ansehen. 

 

 

    AUTHOR:
    LOLA

    Modemädchen durch und durch.

    Minimal Chic und New Sports ist ihr Metier, über Normcore und andere Phänomene der Mode kann sie nickend Romane erzählen und trotz Totalausfall beim Anblick der neuesten Laufstegbilder und Lookbooks ist die Dame nicht auf das Köpfchen gefallen. Lola liebt Kopenhagen und Kafka, hat eine Schwäche für Männermode und Musikhits, ist aber auch für Kunst und Kitsch zu haben.